Zum Hauptinhalt springen

Das BODENSEEFORUM KONSTANZ verwandelt sich in eine romantische Welt rund ums Heiraten.

02.12.2019

Am 8. und 9. Februar 2020 dreht sich bei uns alles um den wichtigsten Tag im Leben eines glücklichen Paares. Nach neun erfolgreichen Jahren auf der Insel Mainau findet die zehnte Ausgabe der Hochzeitsmesse Konstanz im BODENSEEFORUM statt. Organisiert wird sie von Alexandra Praschberger aus unserem Event-Team. Philipp Queiser von PR2 interviewt unsere Messeexpertin. Ein Gespräch über die Organisation der ersten eigenen Messe.

Alexandra, die Hochzeitsmesse wird die erste Messe im BODENSEEFORUM KONSTANZ, die von euerm Team selbst veranstaltet wird. Wie laufen denn die Vorbereitungen?
Sehr gut. 80 Prozent der Aussteller, die zuvor bereits auf der Insel Mainau dabei waren, folgen uns gerne ins BODENSEEFORUM KONSTANZ. Sie alle bringen eine hervorragende Qualität mit und freuen sich schon sehr auf die Messe am Seerhein. Für die Brautmodenschau bauen wir eine Bühne auf. Zudem richten wir einen Catering-Bereich ein, indem die Besucher sich in stimmungsvoller Atmosphäre verpflegen und vernetzen können. Die Besucher – und damit meine ich nicht nur Brautpaare, sondern auch Eltern und Trauzeugen– dürfen sich auf eine tolle Hochzeitsmesse freuen!

Wird es denn einen ganz bestimmten Schwerpunkt geben?
Nein, wir bieten für alle ein breitgefächertes Spektrum, die Messe soll Impulsgeber für Ideen sein. Wir haben kompetente Dienstleister und können den Besuchern blicksichere Fotografen, wunderschöne Brautmode, attraktive Flitterwochen und noch viel mehr bieten. Zusätzlich haben wir Spezialisten eingeladen, die in Workshops und Infotalks Tipps zu verschiedenen Themen geben – vom Junggesellenabschied bis zum Hochzeitsbudget.

Oft sind Hochzeitsmessen für die Herren der Schöpfung eher langweilig – was wollt Ihr dagegen tun?

Dazu haben wir uns etwas Besonderes überlegt: Für alle Bräutigame, Trauzeugen, Brautführer und -väter richten wir eine Männer-Lounge ein. Dort wird es um echte Männerthemen gehen, wie beispielsweise Bartpflege, Rasur und stilbewusste Haarschnitte. Die individuell zugeschnittene Beratung gibt’s von einem professionellen Barber, der ganz genau weiß, was nicht nur ihm, sondern auch ihr gefällt.

Ein wichtiges Thema sind auch Anbieter aus der Bodenseeregion. Die sind für eine regionale Hochzeitsmesse unverzichtbar, oder?
Stimmt! Und die meisten unserer Aussteller – ganz gleich ob Fashion- oder Schmuckhändler, Floristen, Stylisten, Fotografen oder DJ’s – kommen aus der direkten Umgebung. Die Modenschau, die es täglich zwei Mal geben wird, gestaltet ein Unternehmen aus Vorarlberg. Und die Konstanzer Tanzschule „la danse“ bietet kostenlose Schnupperkurse an. Ebenfalls direkt aus der Stadt kommen Vertreter der Kirchen und vom Hebammenverband.

Welchen besonderen Vorteil bietet das BODENSEEFORUM KONSTANZ als Veranstaltungsort für die Besucher?
Abgesehen von den stilvollen, top modernen Räumlichkeiten ist unsere Lage wirklich Trumpf: Direkt am Wasser, in Laufweite zur Konstanzer Altstadt und verkehrstechnisch bestens angebunden. Der Weg aus der Schweiz zu uns ist kurz und wir verfügen sogar über einen eigenen Bootssteg. Dort wird sich übrigens zur Hochzeitsmesse ein Schifffahrtsunternehmen präsentieren, sofern der Wasserpegel es zulässt.