November, 2022

11NovGanztägig12Öffentliche Tagung der Universität KonstanzKlimawandel in der Wissenschaft

Event Details

Der Klimawandel stellt auch die Wissenschaft vor besondere Herausforderungen. So ist das Phänomen offensichtlich interdisziplinär und erfordert die Zusammenarbeit oder zumindest die Kommunikation zwischen unterschiedlichsten Fachrichtungen. Die Modellierung der Prozesse in der Erdatmosphäre ist zwar primär eine Aufgabe der Physik, doch die Auswirkungen für Pflanzen, Tiere und Menschen erfordern den Einbezug aller Wissenschaften inkl. der Sozialwissenschaften wenn es darum geht, diese Auswirkungen zu beschreiben und Lösungsansätze zu entwickeln.
Unter dem Titel „Klimawandel in der Wissenschaft“ diskutiert das Konstanzer Wissenschaftsforum diese Herausforderungen gemeinsam mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern unterschiedlicher Disziplinen und mit Vertreterinnen und Vertretern der Zivilgesellschaft unter Einbezug einer breiteren Öffentlichkeit. Forschende verschiedener Fachgebieten stellen ihre Ergebnisse vor, zeigen auf mit welchen Fragestellungen sie sich beschäftigen und wie sie mit anderen Fachgebieten zusammenarbeiten, erläutern, wo ihre Erkenntnisse gefestigt sind und wo noch Unsicherheiten bestehen und wo sie konkret Lösungsansätze liefern können.

Zeit

November 11 (Freitag) - 12 (Samstag)

Ort

Bodenseeforum Konstanz

Reichenaustraße 21

Comments are closed.