Anreisemöglichkeiten

  • mit dem Flugzeug (Flughäfen Zürich, Friedrichshafen und weitere)
  • mit der Bahn (spezielle Kongresstickets der DB, Haltestellen Konstanz Hbf oder Petershausen)
  • mit dem Auto (Parkplätze direkt gegenüber)
  • mit dem Schiff (Wassertaxi zur Altstadt am eigenen Bootssteg – bald möglich)
  • zu Fuß oder mit dem Rad (eigene Mietfahrräder stehen zur Verfügung)

Flughäfen ganz in der Nähe

Schneller als in mancher Großstadt gelangt man bei uns vom Flugzeug zum Event. Mit dem Flughafen Zürich liegt der größte Flughafen der Schweiz nur eine Zugstunde entfernt, alle 30 Minuten fährt ab hier ein Zug Richtung Konstanz. Gerade einmal 45 Minuten dauert die Fahrt "von Tür zu Tür" mit dem Auto. Und auch die Flughäfen Friedrichshafen, St. Gallen-Altenrhein, Stuttgart und München und der Verkehrslandeplatz Konstanz sind gute Optionen für die Anreise.

Anreise per Bahn

Sowohl aus Deutschland als auch aus der Schweiz kommend, ist der Hauptbahnhof Konstanz ein guter Startpunkt für Ihren Kongressbesuch. Wer den Bodensee genießen will, kann die 20 Minuten zu Fuß am Wasser entlang zum Bodenseeforum Konstanz spazieren gehen oder das Wassertaxi nehmen. Alternativ bietet sich der Stadtbus oder ein Taxi an. Nutzen Sie unser spezielles DB-Kongressticket.

450 Stellplätze direkt vor dem Haus

Zur guten Erreichbarkeit eines Kongresshauses gehören Parkplätze in unmittelbarer Nähe. Das BODENSEEFORUM KONSTANZ bietet mit dem „Parkplatz Bodenseeforum“ mit 450 Stellplätzen optimale Voraussetzungen für die Anreise mit dem Auto.

Öffentliche Verkehrsmittel

Das BODENSEEFORUM KONSTANZ verfügt über eine „eigene“ Bushaltestelle, an der der Bus der Stadtwerke Konstanz hält. Zudem ist in rund 15 Minuten Spaziergang der Bahnhof Petershausen erreichbar, an dem der Regionalzug seehas hält.

Wenn Sie den Bus zum BODENSEEFORUM KONSTANZ nutzen möchten, nehmen Sie den Bus der Linie 4/13 bzw. 13/4. Die Buslinie 4/13 fährt vom BODENSEEFORUM KONSTANZ Richtung Innenstadt. Die Linie 13/4 in die Gegenrichtung, also von der Innenstadt zum BODENSEEFORUM KONSTANZ. Die genauen Abfahrtzeiten finden Sie in folgendem Fahrplan der Stadtwerke: https://www.stadtwerke-konstanz.de/fileadmin/content/download/bus/Fahrplaene_2017/Linie_4-13_13-4.pdf

Spaziergang an der Promenade

Die Promenade entlang des Ufers des Seerheins lädt zu einem inspirierenden Spaziergang am Wasser ein. Nicht nur die Restaurants, Cafés und der große Biergarten können die Zeit angenehm ausdehnen. Auch die zahllosen öffentlichen Verweil-Gelegenheiten am Wasser und der wunderschöne Park an der Fahrradbrücke bieten viel Raum für Muße.

Lake Constance, Lac de Constance, Lago di Costanza – Konstanz ist die Bodensee-Hauptstadt

Konstanz ist die größte Stadt am Bodensee. Ihre herrliche Lage mit weitläufiger Hafenpromenade an der Konstanzer Bucht, die historische Altstadt und das prallvolle Freizeit- und Shoppingangebot machen sie zu einem echten Bodensee-Hotspot. Rund 2.500 Betten für alle Ansprüche und jedes Budget stellt die Hotellerie zur Verfügung, das gastronomische Angebot ist erstklassig. In der Altstadt wartet Sehenswertes an jeder Ecke, die Unesco-Welterbeinsel Reichenau und die Blumeninsel Mainau sind nur einen Steinwurf entfernt.

Konstanz: Vielfalt auf hohem Niveau

  • Bodensee-Hauptstadt mit wunderschöner Altstadt
  • Historische Bedeutung durch die Papstwahl beim Konzil 1414-1418
  • Herausragende Freizeitqualität
  • Großes touristisches und kulturelles Angebot
  • Gastronomie und Shopping für jeden Geschmack
  • Wissenschaftlicher Exzellenz-Standort mit Universität und HTWG

Der Bodensee ist die internationale Top-Destination für Veranstaltungen und Events, Kongresse und Tagungen

Unser Tagungs- und Kongresszentrum liegt inmitten der Vierländerregion Bodensee mit Deutschland, der Schweiz, Österreich und Liechtenstein. Sie gilt als eine der innovativsten und zugleich attraktivsten Regionen Europas. Zukunftsbranchen wie Biotechnologie, Automotive, Kommunikationstechnik und Luft- und Raumfahrt sind hier ebenso zuhause wie mehr als 30 Hochschulen und Universitäten – darunter die Exzellenz-Universität Konstanz und die Hochschule Konstanz für Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG).

Inspiration und Innovation

  • Internationale Top-Destination
  • Wirtschaftsregion mit über 1 Mio. Beschäftigten
  • Hohe Innovationskraft und nahezu Vollbeschäftigung
  • 30 Hochschulen und Universitäten
  • Grenzüberschreitende Forschungs-Cluster