Skip to main content

Das Lustschloss am Seerhein

07.06.2019

Anfang Juli bekommen wir Besuch von echten Weltenbummlern. Dass die Gäste gleich drei Wochen bleiben, finden wir prima. Gegenüber vom BODENSEEFORUM KONSTANZ bauen sie ihr „Lustschloss am Seerhein“ auf. Dort inszeniert die Südwestdeutsche Philharmonie, nach ihrer Konzertreise in die kolumbianische Hauptstadt Bogotá, ihr großes Potential mit einem musikalisch-theatralen Konzertprogramm.

Über 600 Menschen aus Konstanz und Umgebung, darunter der Schauspieler Oliver Wnuk und Schüler der Geschwister-Scholl-Schule, werden in der temporären Spielstätte das Kunstwerk „Daheim – eine Odyssee“ (04./05.07.19) aufführen. Es handelt von den Wirrungen einer Reise nach Hause und enthält Melodien von Bach, Beethoven, Mahler und vielen mehr. Beim „Classical Slam“ (07.07.19) spielen Musiker der Philharmonie einen ganzen Tag lang aus ihrem Repertoire von Kammermusik bis Gypsy Swing. Eine Hommage an den unvergessenen Freddy Mercury wird das Glamrock-Konzert (11.07.19) mit den größten Hits der Band Queen. Und zum traditionellen Saisonabschluss „Klassik am See“ (14.07.19) erklingen Auszüge aus Georges Bizets Oper Carmen. Nach dem Schlussakkord heißen wir alle zum Tag der offenen Türen in unserem BODENSEEFORUM KONSTANZ herzlich willkommen. Trinken Sie eine Tasse Kaffee in unserem Foyer, nehmen Sie einen Drink an unserer Bar, lassen Sie unsere Raumgefühl-Leuchtwand auf sich wirken und werfen Sie einen Blick in sonst verschlossene Räume. Abends geht’s mit dem „SeppDeppSeptett“ drüben im Lustschloss nochmal rund: Der Solotrompeter Valentin Erny und seine sieben Kollegen zeigen mit ihrem Märchenprogramm „Acht auf einen Streich“ eine Mischung aus feinster Blasmusik und humoristischem Theater gepaart mit Tanz, Gesang und Comedy. Weitere Infos zum Lustschloss am Seerhein finden Sie hier.